Teuer Fehler vermeidenRohbau und Küche synchron planen

So mancher Häuslbauer muss ernüchtert feststellen, sich zwar gründlich mit Keller, Wänden, Fenstern und Heizung, aber zu wenig mit der Einrichtung beschäftigt zu haben. Etwa dann, wenn im fertigen Haus die Küche eingebaut werden soll und plötzlich einige Zentimeter fehlen, um die gewünschten Schränke oder Geräte unterzubringen. Wenn womöglich sogar Wände versetzt werden oder gar wegen Anschlüssen und Steckdosen wieder aufgestemmt werden müssen. Das ließe sich mit guter Planung vermeiden.

 


Empfehlung

  • Beginnen Sie mit der Küchenplanung ohne Zeitdruck deutlich vor Beginn der Installationsarbeiten.
  • Beauftragen Sie Ihren Küchenexperten mit der Erstellung eines Installationsplanes, der sämtliche Anschlüsse und Abläufe (Wasser, Strom, Gas, Abluft) enthält.
  • Achten Sie mit Ihrem Baumeister darauf, dass der Querschnitt des Abluftrohres für den Dunstabzug mindestens 150 Millimeter beträgt.
  • Planen Sie im Zweifel lieber eine Steckdose zu viel als eine zu wenig ein.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über die neuesten Trends, aktuelle Angebote und interessante Neuigkeiten.

Testreveal

df gfdg dfg dfg dfg dfg dfg

×

Register now


I'm a small Introtext for the Register Module, I can be set in the Backend of the Joomla WS-Register Module.



  or   Login
×