news dampfgaren2018Schonend kochen - gesund essen

Dampfgaren zählt zu den ältesten bekannten Kochmethoden und ist jetzt wieder voll im Trend. Da das Gargut nicht im Wasser auslaugt, bleiben wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und Aromen nahezu vollständig erhalten. Gleichzeitig kann man sparsamer mit Salz, Gewürzen und vor allem Fett umgehen. Es gibt kein Überkochen oder Anbrennen.

 

 

 

 

Empfehlung

  • Achten Sie darauf, dass sich Ihr Dampfgarer in der Nähe der Spüle befindet, schon alleine für die Restwasser-Entleerung.
  • Nützen Sie das energiesparende Menügaren. Das gleichzeitige Kochen verschiedener Gänge ist möglich, da es keine Geruchs- und Geschmacksübertragung gibt und auch die Garzeiten flexibel einstellbar sind.
  • Um das Ansetzen des Gargutes auf der Lochschale zu verhindern, kann man Brotpapier oder Frischhaltefolie verwenden.
  • Garen Sie Fisch nur mit max. 85 °C, um das Ausflocken des Eiweißes zu verhindern.
  • Honig kann man mit 40° C entkristallisieren.
  • Gläser, die beim Marmeladeeinkochen verwendet werden, können bei 100°C (20 min) sterillisiert werden.
  • Ebenso können Sugo, Letscho, Suppen, Blaukraut u. dgl. im Dampfgarer haltbar gemacht werden (in Gläser füllen, auf gelochter Schale ca. 20 min bei 100°C)

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir informieren Sie über die neuesten Trends, aktuelle Angebote und interessante Neuigkeiten.

Testreveal

df gfdg dfg dfg dfg dfg dfg

×

Register now


I'm a small Introtext for the Register Module, I can be set in the Backend of the Joomla WS-Register Module.



  or   Login
×